Oberkommando Cardassia



Aktuelle Zeit: 17. Aug 2017, 05:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Aufbau von anfang an - Der erste Planet
BeitragVerfasst: 3. Feb 2011, 02:42 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 02.2011
Beiträge: 144
Geschlecht: männlich
Bild


AUFBAU EINES L-PLANETEN VON ANFANG AN

Es ist ärgerlich, aber nirgendwo wird genau beschrieben, was Anfänger tun müssen, um schnell weiterzukommen. Sicherlich macht das wieder jeder anders, aber Tatsache ist, je öfter man STU spielt,desto mehr gehen einen die Schritte ins Blut über.

Siedlerlevel 2: Koloniegründung:

(LAG - BM - SOL - SOL - Feld - HAUS - BM- SOL - BM - SOL - BM - SOL - FELD - HAUS)

Am schnellsten kommt man weiter wenn man jetzt schon ein Lager errichtet. Der Grund ist, daß Lager nicht nur Ressourcen, sondern auch Energie speichern. Und die Energiespiecherung brauchen wir Anfangs genauso wie später auf alle Fälle.
Danach eine Baumaterialfabrik bauen, Solar, Solar, als nächstes eiine Feld, danach 1 Häuserreihe

und die nächsten 3 Ticks: je ein Baumaterialfabrik und 1 Solaranlage.
Danach noch NICHT aufsteigen, jetzt erst 2 Felder und zum Schluss 2 Häuserreihen anlegen
Danach erst auf Kol Level 3 weiter

Siedlerlevel 3: Das erste Schiff / Der erste Mond

(LAG - SOL - SOL - FELD - FELD - HAUS - SOL - SOL - IRIMI - IRIRAF - DEUT - SOL - SOL - HAUS - IRIMI - IRIRAF -

Um genügend Energie für den Start eines Schifes zu haben, muß man einiges anpassen. Wie überhaupt bei STU alles immer wieder ein und ausgeschaltet werden muss am Anfang um drohende Versorgungslücken zu vermeiden.
Daher brauchen wir als erstes noch ein Lager, daß diese notwendige gebrauchte Energie auf speichert. Danach bauen wir noch 2 Solaranlagen mindestens. Die Bevölkerung verlangt als nächstes ein Feld und danach eine Häuserreihe

Jetzt wenden wir uns dem notwendigen Rohmaterial zu. Nachdem durch die Lager,Solaranlagen und Baumaterialfabriken genügend Energie vorhanden ist, können wir als nächstes Iridiumminen auf einem Berg und eine Iridiumfabrik einrichten.
Falls die Energie und die Materialen noch reichen gleich einen Deuteriumsyntheziser einrichten.



* ausgeglichene Bauweise empfohlen: jede einzelne Raffinerie eine Kolonie sollte einer Mine 1:1 zugeordnet werden...
ausser Tritanium, Duranium

OBERFLÄCHE
* mindestens 2 Batterien und 1 Schildgenerator auf Planeten, auf Monden 1 Schildgenerator aufstellen
* Bei Planis L,M,K die Siedlungen (max. 24 Mann -5 Energie) an der Oberfläche ausbauen
* Warpkerne brauchen Dilithium, aber sie brauchen es nicht immer. Daher empfiehlt es sich einen Warpkern und einen
Antimateriewandler immer in "reserve" zu bauen, damit man ggf. zusätzliche Energie im Bedarfsfall produzieren kann.
* mindestens 1 Warpkern mehr aufstellen als benötigt, um ggf. schnell Energie durch heranzukarrende Dili / AM zu erhalten.
* D Monde eignen sich gut für Lagersysteme nachdem man in den Kratern eh nur Behausungen (mit max 16 Mann) oder Lager
bauen kann.

LUFT/ORBIT
* Möglichst sämtliche Behausungen und Nahrungsmittelprod. in die Luft verlegen (kompletter niedriger Orbit) (max. 20 Mann)
* alle Planeten mit 1 erweiterten Werft ausbauen
* Hydrokulturlabors im Orbit sind sparsam und verbrauchen weniger Ressourcen bei der Produktion von Nahrung als Hydroponische
Kuppeln und sind analog bei Orbitalhabitaten <- Habitatkuppeln vorzuziehen.
* Monde nicht mit Werften ausbauen ausser Tanken für Reparaturen vom Schiffen
* Billige Frachter fest schwebenden Objekten (VP, Basis etc..) zuordnen, und auf grossen Gasplaneten Deut sammeln
* Verteidigung von Planeten und Monden hauptsächlich auf Punktverteidigungsplattformen umstellen (kompletter hoher Orbit)
- Aufbau S = -5 Energie pro Feld mit Schilden,
- Aufbau F = -2 Deut pro Feld kein Energieverbrauch, keine Schilde

UNTERGRUND
Um den Untergrund nutzen zu können, muss man vorher auf einem Berg einen Schacht mit Photonentorpedos sprengen (Terraforming) und darauf dann einen Untergrundlift (Gebäude auf Oberfläche) bauen.
Dazu ist es notwendig: Micro-Photonentorpedes, Untergrundlift und Photonentorpedos zu erforschen um einen Schacht zu sprengen.

* Allgemein im Untergrund können keine Wasserfelder zugeschüttet werden auf Untergrundseen können nur
Hydroponische Kuppeln - Habitatkuppeln und Sythesizerkuppel eingesetzt werden. Wp erzeugt nur die Synthesizerkuppel
* lediglich die Synthesizerkuppel bringt 2 WP und ist quasi ein vierfach Deuteriumssyntheziser
* Teilweise auch im Untergrund Habitate (max 16 Mann -4 Energie) und Nahrungsmittelprod. (+4 Nahrung -3 Energie) anlegen.
* Mindestens einen Planeten oder Mond mit 5 Untergrund-Lagersystemen ausstatten.
* im Untergrund möglichst alle Geothermalen Kraftwerke ausbauen. Wie viel man auf einem Planeten bauen kann, richtet sich nach
hier: Datenbanken --> Planetenklassen --> Mit der Maus auf einen Planeten gehen ... Infofenster öffnet sich ... Auf "Geothermie"
achten!
* Der Untergrund sprengen, wo es geht, dadurch schafft man viel mehr Baumöglichkeiten
--> vorher sind nur Minen und Lagersysteme möglich,
--> danach zusätzlich: sämtliche Raffinerien, Geothermale Kraftwerke, Habitate und Hydroponische Kuppeln<
--> damit kann man einen Teil der Produktion in den Untergrund verlegen.

Dann noch ein paar einfach Grundregeln:
- bei WP orientierte Kolonien die Sondermetalle ausschöpfen, ISO Chips, Plasma und (wenn genug Energie vorhanden) Antimaterie produzieren. Modulproduktionen bieten 1WP ohne permanenten Energieaufwand.
- "Siedlungen" (keine Habitatte) auf Planeten sind i.d.R. den Orbitalen- oder Unterirdischen Gebäuden vorzuziehen, da Sie vom Platz wesentlich effizienter sind.

320 WP sind ausreichend um 2 Flotten zu haben und eine Tankstelle zu betreiben.
Wichtig sind 3 Werften und auf jedem dazugehörigen Plani die Module für die Ersatzschiffe, sowie die Crew dazu.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Mit Zitat antworten 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
© phpBB® Forum Software | Design phpbb.so • phpBB3 Forum von phpBB8.de