Oberkommando Cardassia



Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 11:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Architektur
BeitragVerfasst: 18. Feb 2014, 23:23 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 09.2011
Beiträge: 144
Geschlecht: nicht angegeben
Architektur

Bild


Die Cardassianer stehen in dem Ruf, meisterhafte Architekten zu sein, obgleich ihre Konstruktionsregeln nicht dem Starfleet-Standard genügen - die Mängel in der Struktur von Terok Nor bzw. Deep Space Nine im bajoranischen Sonnensystem sind ein Beispiel dafür. Die Gebäude der Cardassianer verraten eine Vorliebe für Kombinationen von immer jeweils drei Elementen; die Zahl "drei" taucht immer wieder in dem Gebäuden auf.

Sie ziehen Ausgewogenheit, Harmonie und Balance der einfachen Symmetrie vor. Sie verwenden lieber Ellipsen statt Kreise und schräg geschwungene Linien anstatt gerader.
Nach cardassianischer Vorstellung sollen Architektur und das Wesen: der Cardassianer in Harmonie zueinander stehen. Daher werden höchst selten gerade oder eckige Linien verwendet, weil kein lebendiges Wesen gerade Linien hat. Diese Ästetik ist der cardassianischen Physignomie (und der Natur) entnommen und soll möglichst zeitlos sein.

Ausserdem ist anzunehmen, daß diese Regeln aus dem alten hebetianischer Glaube abgeleitet sind, der besagt "im rechten Winkel wohne das Böse". Dieser Ausspruch ist bis heute prägend für die cardassianische Architektur geblieben ist.

Darüber hinaus glauben sie an Ehrlichkeit beim Bau: Sie zeigen die tragenden Elemente, anstatt sie hinter Verkleidungen zu verstecken. Sie verstecken keine Säulen und Querträger einer Struktur hinter eleganten Fassaden. Cardassianische Bauwerke haben daher wohl auch eine unerreichte Ehrlichkeit in ihrem Design.

Nach menschlichen Begriffen ziehen Cardassianer gedämpftes Licht vor. Die Verwendung dunkler Farben und harter, metallischer Oberflächen verstärkt den Eindruck von Düsternis auch an den Bauwerken.

All diese Themen ziehen sich auch durch Ihre Städte und Weltraumbauten, wie auf den Nor-Klasse-Stationen. Viel von cardassianischer Architektur ist durch die Arbeit von Tavor Kell inspiriert worden. In der ganzen Galaxie ist er als der Schöpfer der Ramstation Terok Nor (Deep Space Nine) bekannt geworden für seine zugleich ästetischen und funktionalen Bauten.

Seine absolut schonungslos schönen Gebäude sind die renommiertesten Sehenswürdigkeiten in Cardassia-Stadt und die Planungsabteilung der Regierung stellt sicher, dass neue Gebäude in einem ähnlichen Stil gebaut werden.


Nach oben
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
© phpBB® Forum Software | Design phpbb.so • phpBB3 Forum von phpBB8.de