Oberkommando Cardassia



Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 11:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Sitten und Traditionen
BeitragVerfasst: 22. Feb 2014, 12:21 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 09.2011
Beiträge: 144
Geschlecht: nicht angegeben
Sitten und Traditionen

In der Föderation ist nicht viel über cardassianische Sitten und Traditionen bekannt, weil Cardassianer in der Regel keine Außenstehenden an ihren Riten teilnehmen lassen. Die verschiedenen Lebensphasen werden auf Cardassia durch eine Reihe von Zeremonien und Feiern markiert. Manche von ihnen finden ein einziges Mal statt, andere werden mehrmals gefeiert, wieder andere wiederholen sich jährlich.

Cardassianer sind sehr traditionell. Der zentrale Aspekt ihres Lebens ist die Pflicht; Pflicht gegenüber ihrem Staat und ihren Familien. Ihre Loyalität gegenüber Cardassia wird von den Cardassianern sehr tief empfunden und über alle anderen Bindungen gestellt. Obwohl diese tiefe Treue gegenüber ihrem Staat für alle Cardassianer gilt, unterscheiden sie sich darin, WAS Pflicht und Loyalität genau beinhaltet.

Dieses enorme Pflichtbewußtsein wird in der cardassianischen Literatur immer wieder reflektiert. Das bekannteste Werk in diesem Zusammenhang ist "Das ewige Opfer", daß die Geschichte einer typisch cardassianischen Familie beschreibt, die durch die Jahrhunderte stets ihre Pflicht gegen den cardassianischen Staat erfüllt.

Diese tief empfundene Liebe zu Cardassia beinhaltet auch einen stark protektiven Zug. Cardassianer tun alles um ihre Heimatwelt und ihre Leute zu schützen und sind dabei auch zu extremen Schritten bereit. Niemals dulden sie es, wenn sich andere Staaten in ihre internen Angelegenheiten einmischen.

Jeder cardassianische Bürger hat seinen oder ihren Platz in der cardassianischen Gesellschaft; Rang und Position werden als sehr wichtig angesehen und die meisten Cardassianer verfügen über ein ausgeprägtes soziales Bewußtsein. Dem entsprechend sind Heiraten oft politisch/ sozial motiviert und werden nicht selten (insbesondere in der Oberschicht) von den Familien arrangiert.


Nach oben
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
© phpBB® Forum Software | Design phpbb.so • phpBB3 Forum von phpBB8.de